Advent, Advent (bald) ein Lichtlein brennt

Adventsfrühstück im Kindergarten Habakuk läutet die Weihnachtszeit ein

Am Samstagmorgen, den 30.11.2019 konnten sich die Kindergartenkinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern, Verwandten und Freunden schon in Weihnachtsstimmung versetzen lassen.
Nach einer gemeinsamen Begrüßungsrunde und den ersten Weihnachtsliedern hatten die rund 90 kleinen und großen Besucher die Möglichkeit, unterschiedliche Angebote in den verschiedenen Räumen zu nutzen.
Der Bewegungsraum diente an diesem Tag als Gesangsraum, in dem die Weihnachtsklassiker mit der Gitarre begleitet neu aufgefrischt wurden.
„In der Weihnachtsbäckerei“ war nicht nur das meistgewünschte Lied, sondern auch Motto des Rollenspielraums.
Hier konnten kleine Häuser aus Keksen und Zuckerguss gebaut werden. Die Dekoration erinnerte bei vielen Kindern an Maria und Josef, dargestellt durch Gummibärchen.
Eine Stärkung gab es in der Piazza. Jede Familie hatte etwas zu dem bunten Frühstücksbuffet beigetragen, so blieben keine Wünsche offen.
Im Atelier war Kreativität gefragt – was ergibt ein Holzstück, zwei Klebeaugen, ein Stück Stoff und ein braunes Stück Tonkarton? Richtig drapiert, ausgeschnitten und aufgeklebt einen Elch. Außerdem gab es schon kleine Tannenbäume aus Bastelpapier zu schmücken.

„Die Ideen für die Angebote kamen in diesem Jahr von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir freuen uns, dass wir schon jetzt ein kleines Funkeln in die Kinderaugen zaubern und die Adventszeit zusammen beginnen konnten“, so Natascha Marek, stellvertretende Leitung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.